Ausrüstungsliste Skihochtouren - Skitourengruppe Düsseldorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ausrüstungsliste Skihochtouren

Ausrüstungsliste Skihochtouren

Die hier aufgeführte Ausrüstung ist von jedem Teilnehmer mitzuführen. Unvollständige
Ausrüstung ist ein Ausschlussgrund von der Veranstaltung. Abweichende
Ausrüstungssituationen müssen mit der Tourenleitung frühzeitig abgesprochen werden.

Skitechnische Ausrüstung / Sicherheitsausrüstung

  • Tourenski (gewachst, mit eingestellter und passender Tourenbindung)

  • Skitourenschuhe

  • Steigfelle (klebend und an die Ski angepasst)

  • Harscheisen (am besten fest montierbare)

  • Skistöcke (möglichst breite Teller, Teleskopstöcke)

  • Tiefschneebänder

  • LVS-Gerät (3-Antennen-Gerät, mit Funktion vertraut machen), Ersatzbatterien für das LVS

  • Lawinenschaufel (Metall)

  • Lawinensonde (min. 2,40 m Länge)

  • Erste Hilfe Set

  • Biwacksack (2-Mann-Sack)

  • Skihelm

  • ABS-Rucksack, Lawinenball, etc.


Alpintechnische Ausrüstung / Sonstige Ausrüstung

  • Hüftsitzgurt

  • Stirnlampe inkl. Ersatzbatterien

  • Steigeisen (12-zackig, an Skitourenschuhe angepasst)

  • Rucksack (bis zu 45 Liter Volumen)

  • Eispickel (möglichst groß)  

  • HMS-Karabiner (mit Verschlusssicherung, 4x)

  • Bandschlinge (vernäht, mindestens 1,2 m Länge, 2x)

  • Normalkarabiner (3x)

  • Reepschnur für 5 mm/ca. 3,5 m

  • Prusikschlingen 5 mm/ca. 2,0m und 5 mm/ca. 60cm (je 2x)

  • Seil je Gruppe (1)

  • Kompass, Höhenmesser, Karte, GPS,

  • Handy

  • Reparaturmaterial

  • Fellkleber, Antistollspray, Gleitwachs

  • Sonnen-/Gletscherbrille, Schneebrille,

  • Sonnencreme (min. LFS 20)

  • Thermoskanne, Proviant,

  • Zuckerreserve

  • Eisschraube

  • DAV-Ausweis

  • Medikamente (nach persönlichem Bedarf)

  • Hüttenschlafsack


Hinweis: Im Mitgliederbereich in Tabellenformat auch als PDF-Download verfügbar.

Copyright: Skitourengruppe Sektion Düsseldorf

       

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü